Schlitten fahren / rodeln

Das Wort Schlitten kommt von dem alten deutschen Verb sliten, das "gleiten" bedeutet. (engl. to slide und to glide). Ein Schlitten ist also ein Fahrzeug, das auf einer glatten Fläche gleitet.

Das Wort rodeln stammt aus Bayern. Rodel und rodeln benutzt man, wenn man den Sport und den sportlichen Wettkampf meint.

Die ersten Schlitten wurden vor einigen tausend Jahren gebaut, jedoch nicht in schneereichen Gegenden, sondern in heißen Regionen. Den ältesten Nachweis über einen Schlitten findet man auf einer Tafel im Tempel von Uruk, damals Mesopotamien, heute Irak. Auch beim Bau der Pyramiden wurden Transportfahrzeuge verwendet, die den Schlitten ähnlich waren. Denn Schlitten gleiten nicht nur im Schnee, sondern auch auf Sand und auf rutschigen Böden.
Die ältesten noch erhaltenen Schlitten wurden in Norwegen auf einem Wikingerschiff aus dem 9. Jahrhundert gefunden.

   Bewegen Sie den Mauszeiger über die Bilder!
Teile
   
Rodelberge in München
Ort Adresse Öffentliche Verkehrsmittel
Olympiaberg Martin-Luther-King-Weg

U 3 / Bus 50, 51, 173, 174 Olympiazentrum -
Tram 12 / Bus 53 Infanteriestraße

Maximilianhügel Maximiliananlagen U 4, 5 Max-Weber-Platz - Tram 19 Maximilianeum
Luitpoldhügel Luitpoldpark U 2, 3, 8 / Tram 12 / Bus 54, 144 Scheidplatz
Rodelberg Ostpark Bus 195 Ostpark - U 5, 8 / Bus 195 Michaelibad
Neuhofer Berg Alois-Johannes-Lippl-Weg Bus 134 Neuhofen
Rodelberg Westpark U 6 Westpark - Bus 133 Hinterbärenbadstraße
Rodelberge in den Alpen
Ort
Ortsteil/Startort
Berg Bergbahn Lokal Länge in km
Bad Feilnbach
Schwarzenbergstraße
Tregleralm nein Tregleralm 1,7
Bad Feilnbach
Schwarzenbergstraße
Thalhäusl nein   1,3
Bad Kohlgrub
Hörnle-Bahn
Hörnle ja Hörnle-Hütte 3
Bad Tölz
Blomberg-Bahn
an der B472 zwischen Bad Tölz und Bad Heilbrunn
Blomberg ja Blomberghaus 5,5
Berchtesgaden
Obersalzberg-Bahn
an der B425
Obersalzberg ja Alpengasthof Graflhöhe
Alpengasthof Hochlenzer
4
Bergen
Maxhütte
Fürstberg -
Kloster Maria Eck
nein   3
Bischofswiesen
Grabenweg
Antoniberg nein   1,5
Buching Buchenberg ja Buchenberg-Alm 2,5
Garmisch-Partenkirchen
Hausberg-Bahn
Hausberg (Garmisch Classic) ja Bayernhaus 3,9
Garmisch-Partenkirchen
Bayern-Halle
Grasberg nein St.-Martins-Hütte 1,6
Garmisch-Partenkirchen
Olympia-Skistadion
Partnachalm nein Partnachalm 2
Inzell
Adlgaß
  nein Forsthaus Adlgaß 1,5
Kreuth Setzberg nein   3
Kreuth
Scharling
Hirschberg nein   5
Lenggries
Wegscheid
Brauneck-Draxlhang nein Milchhäusl 1,5
Marquartstein
Niedernfels
Hochplatten ja Staffn Alm 3,5
Mittenwald Kranzberg ja Berggasthof St. Anton
Tel. 08823-80 01
1,6
Nußdorf am Inn
Kirchwald
Heuberg nein Deindlalm-Hütte
Lagleralm-Hütte
5
Oberammergau
König-Ludwig-Straße
Kolben ja Kolbenalm 2
Oberau bei Berchtesgaden
Hotel Post
Weißenstein nein   1,3
Oberaudorf
Hocheck-Bahn
Hocheck ja Berggasthof Hocheck 3
Oberaudorf
Mühlau
Brünnstein nein Brünnsteinhaus 6
Oberstdorf
Nebelhorn-Bahn
Nebelhorn-Seealpe ja Berggasthof Seealpe 3,2
Oberstdorf
Reichenbach
Gaißalpe nein Berggasthof Gaißalpe 3
Oberwössen Almschlecht nein   1
Ramsau
Schwarzeck
Hirscheck -
Toter Mann
ja   3,3
Ramsau
Pfeiffenmacherbrücke
Eckau-Alm nein   3,2
Reit im Winkl
Blindau
Hemmersuppenalm Pendelbus Hindenburghütte 4
Rottach-Egern
Wallbergbahn
Wallberg ja Panoramarestaurant Wallberghaus
Tel. 080 22-62 8
6,5
Rottach-Egern
Kühzagl
Kühzagl-Alm nein Bodenschneidhaus
Tel. 08026-4692
1,8
Ruhpolding Unternberg ja   1,6
Sachrang bei Aschau
Parkplatz Geigelsteinaufstieg
Geigelstein nein   1,5
Schliersee
Spitzingsattel
Obere Firstalm
Untere Firstalm
nein Berggasthof Obere Firstalm 2,3
1,5
Schönau
Hinterschönau-Hammerstie
Kühroint-Alm nein   7,5
Schwangau
Hohenschwangau
Hoher Straußberg Pendelbus Bleckenau
Tel. 083 62-819 80
6
Tegernsee
Schwaighof - Riedersteinstraße Parkplatz
Riederstein nein Galaun
Tel. 080 22-27 30 22
2
Tegernsee
Lieberhof
Neureuth nein Neureuth
Tel. 080 22-44 08
2
Wackersberg bei Bad Tölz Waldherr-Alm nein Waldherr-Alm
Tel. 080 41-95 20
3,7
Unterammergau
Schleifenmühlenlaine
Pürschling   August-Schuster-Haus 6
Unterwössen
Burgweg
Balsberg nein   1,2
Normalerweise kann man an den Talstationen der Bergbahnen und in Sportgeschäften Schlitten leihen.
Interne Links

>  Wintersport

>  Eisstock schießen
>  Sk ifahren
>  Ski langlaufen
>  Snowboard fahren
>  Berge und Bergbahnen
>  Abfahrten und Pisten
>  Schnee

Externe Links

>   Vom Hornschlitten zum Snowbike. Ein Streifzug durch die Bob- und Rodelwelt beim
     Bayerischen Rundfunk Online

 
Deutsch für ausländische Führungskräfte DaF  ist nicht verantwortlich für die Inhalte fremder Seiten, die Sie über einen Link erreichen.
© 1998-2014 DaF Deutsch für ausländische Führungskräfte